Fingierter Verkehrsunfall von Polizei als Betrug entlarvt

In einer Zempo 30-Zone in Hameln ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall, der die Spürnasen der Hamelner Polizei auf den Plan rief.

Laut der Neue Woche ereignete sich am 27.10.2018 um 23.56 Uhr in Unfall mit so schweren Schäden, die ungewöhnlich waren. Die Polizei Hamlen gab ein Gutachten in Uaftrag. Das Ergebnis: Der Verursacher muss dem rechts der Fahrbahn geparkten Auto gleich mehrmals reingefahren sein. Unfall? Eher Absicht! Ein versuchter Versicherungsbetrug ist nicht auszuschliessen. Der Vorgang geht nun vor Gericht. Weiteres hier in der Neue Woche.

Fingierter Verkehrsunfall Hameln. Autorecherche - Fahrzeughistorie und VIN-Dekoder, VINdecoder, Copyright: www.autorecherche.de

Veröffentlicht von autorecherche

News und aktuelle Meldungen zum Thema Autorecherche, Fahrzeugberichte zur Fahrzeughistorie, VinCheck, Tachomanipulation und Sachfahndung nach Kfz.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: